Cross Country Tour mit travellunch durch Lappland

Wir haben es endlich gewagt und sind mit den Cross Country Skiern von Abisko nach Nikkaluokta in Lappland gewandert. Die einzelnen Etappen hatten ungefähr eine Länge von 15 – 20 km und gingen über Abiskojaure-Alesjaure-Tjäktja-Selka-Singi- und über den Kebnekaise.

Die Anreise gestaltete sich überaus komfortabel. Mit Flug und Nachtzug ist es möglich binnen 20 Std. von Deutschland den Ausgangspunkt in Abisko, nördlich des Polarkreises, zu erreichen.

Vier Germeringer mit den Cross Country Skiern von Abisko nach Nikkaluokta

Als krönender Abschluss wurde dann noch aufgrund der stabilen Wetterlage der höchste Berg Skandinaviens, der Kebnekaise, mit diesen Cross Country Skier bestiegen. Dieser hat immerhin eine Höhe von ca. 2100m. Aufgrund der sehr nördlichen Lage können hier extreme Wetterbedingungen vorherrschen.

Die gesamt Tour, durch die Einsamkeit und die große Weite Lapplands war ein einmaliges Erlebnis. Dass dann aber noch der Kebnekaise mit Skiern bestiegen wurde, macht dieses Unternehmen zu einem grandiosen und unvergessenen Abenteuer für alle Beteiligte.

Entlang des Weges befinden sich gut eingerichtete Hütten, die alle mit Feuerholz und einem Nachtlager eingerichtet sind. Dort belohnten wir uns jedes Mal mit der praktischen Verpflegung von travellunch

Im nächsten Jahr ist nun eine ähnliche Strecke mit Pulka und Zelt statt Hüttenübernachtung geplant. Und auch dann stellen die Rationen von travellunch wieder einen Hauptteil der Verpflegung dar. Einmal Wasser auf dem Benzinkocher aufgeheizt, und die vollwertige Verpflegung ist gesichert.

Einfach genial.

Elke, Markus, Julian und Norman